Nachrichten

Die Auswirkungen von Corona auf die deutsche Weinbranche

Rebstöcke zwischen begrünten, gelb blühenden Rebzeilen © Hochschule Geisenheim / Karl-Heinz Tappe

In seiner quartalsweisen Konjunkturbefragung hat das Institut für Wein- und Getränkewirtschaft der Hochschule Geisenheim im April schwerpunktmäßig zu den bereits erfahrenen und den erwarteten Auswirkungen der Corona-Pandemie befragt. Das Deutsche Weininstitut (DWI) und der Deutsche Weinbauverband (DWV) hatten Geisenheim um Unterstützung und Auskunft in dieser herausforderungsvollen Zeit gebeten.

 

An der Befragung haben sich innerhalb nur weniger Tage 844 Weingüter, Genossenschaften und Kellereien beteiligt. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Betrieben, die mit ihren Informationen dazu beigetragen haben, dass wir ein sehr ausführliches Bild der Branche zeichnen konnten“, hebt die Leiterin des Instituts für Wein- und Getränkewirtschaft, Prof. Dr. Simone Loose, vor.

Der aktuelle Konjunkturbericht zum 1. Quartal 2020 und die Sonderauswertung zu Corona ist in der Branche auf ausgesprochen hohes Interesse gestoßen. Beide Berichte wurden innerhalb nur einer Woche zusammen 2.500 mal online abgerufen und auch die englische Version stößt auf hohes Interesse. „Eine solche Studie ist bisher international einmalig und ist nur möglich durch die breite Unterstützung der Branche und das einmalige Geisenheimer Netzwerk.“

Ein Teil der Ergebnisse der Studie gingen auch in die aktuelle Pressemeldung des DWI ein. „Wir erhalten von vielen Betrieben sehr positive Rückmeldungen über den ausführlichen Branchenüberblick, den wir mit der Studie schaffen konnten“, erwähnt Loose. „Die Corona-Krise wird uns voraussichtlich noch lange beschäftigen und wir werden auch in den nächsten Quartalen ihre Auswirkungen mit Unterstützung der Branche messen und berichten.“

Auch Meiningers Wine Business International berichtete über die Corona Studie unter: https://www.wine-business-international.com/wine/analysis/impact-pandemic-german-wine-producers

 

 

Kategorien: STUDIUM, Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (M.Sc.), VITIS-VINUM (M.Sc.), Vinifera EuroMaster (M.Sc.), Weinwirtschaft (M.Sc.), Oenologie (M.Sc.), Getränketechnologie (M.Sc.), International Wine Business (B.Sc.), Internationale Weinwirtschaft (B.Sc.), International, Weinbau und Oenologie (B.Sc.), Deutsch-Italienischer Doppel-Bachelor, HOCHSCHULE, Presse und Kommunikation, FORSCHUNG, Wein- und Getränkewirtschaft, Rebenzüchtung, Oenologie, Mikrobiologie und Biochemie, Getränkeforschung, Allgemeiner und ökologischer Weinbau, Nachrichten