Tag der Nachhaltigkeit: Hochschule Geisenheim lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich über die Themen Nachhaltigkeit und Energie zu informieren

Nachrichten

Tag der Nachhaltigkeit: Hochschule Geisenheim lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich über die Themen Nachhaltigkeit und Energie zu informieren

© Woody T. Herner

Die Hochschule Geisenheim beteiligt sich am 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 29. September 2022. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien und dem Solarstammtisch der Agenda 21 der Hochschulstadt Geisenheim hat das Energieteam der Hochschule ein spannendes Vortragsprogramm mit ergänzender Ausstellung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zusammengestellt. Abschluss des Tages bildet die Verleihung des Dr. Werner-Hoffmann-Preises für Nachhaltigkeit.

Das Programm beginnt um 15:30 Uhr in Hörsaal 34 mit der Vorlesung „Mach‘ die Tür zu, dem Eisbären wird warm!“ des VDI Rheingau. Sie richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und bildet den Auftakt für das neue Format „KINDERUNI“ der Hochschule Geisenheim und des VDI Bezirksverbands. In Hörsaal 32 wird es drei Vorträge geben:

  • 16:30 Uhr – „Nachhaltigkeit vom Erzeuger bis zum Verbraucher: Ziele und Aufgaben der Ökomodell-Region“, Sander Hoogendam, Ökomodell-Region Nassauer Land
  • 17:00 Uhr – „Erholung und nachhaltiger Tourismus im Naturpark Rhein-Taunus“, Andreas Wennemann, Naturpark Rhein-Taunus
  • 17:30 Uhr – „Was bedeutet nachhaltige Entwicklung auf kommunaler Ebene am Fallbeispiel Eltville sowie Kooperationen zur Klimaanpassung in Weinbau-Landschaften – kurz KliA-Net“, Julia Übelhör, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik und nachhaltige Stadtentwicklung

Vor, nach und zwischen den Vorträgen können sich Besucherinnen und Besucher in einer kleinen Ausstellung bei der „Bürger Energie Hohenstein“ über Balkonkraftwerke, über die Aktivitäten des Kompetenzzentrums Erneuerbare Energien (KEE) und das Thema Pyrolyse informieren. Dazu stellt die Hochschule Geisenheim die Initiative „Fairtrade University“ vor. Zum Ausklang des Tages verleihen die Veranstalter den Dr. Werner-Hoffmann-Preis für Nachhaltigkeit. Die Preisträgerin wird in einem kurzen Vortrag ihre ausgezeichnete Bachelorthesis vorstellen.

Wer nicht im Hörsaal 32 an den Vorträgen teilnehmen kann oder möchte, kann diese via Livestream unter https://vc-green.hs-gm.de/b/wun-doe-vta-rb4 verfolgen und sich über den Chat an den Diskussionen beteiligen.

Kategorien: Campus (er)leben, FairTrade University, Nachrichten