Nachrichten

Professor Müller-Thurgau Preis 2020 geht an Stuart Pigott

Stuart Pigott hielt im Rahmen des ProWein Media Summit „Climate Change“ im November 2019 eine spannende Themenweinprobe im Geisenheimer Unikeller. © Messe Düsseldorf GmbH / Woody T. Herner

Die Preisverleihung mit Moderator Martin Seidler und Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, als Laudator wird am 26. Mai 2020 im Live-Stream übertragen.

Der Vorsitzende des Kuratoriums des Professor Müller-Thurgau Preises und Präsident des Geisenheimer Alumniverbandes Dipl.-Ing. (FH) Robert Lönarz teilte heute mit, dass die höchste Auszeichnung, die von der VEG – Geisenheim Alumni Association e. V. gemeinsam mit der Hochschule Geisenheim verliehen wird, in diesem Jahr an den britischen Weinkritiker und -journalisten Stuart Pigott geht.

Die Preisverleihung findet am 60. Geburtstag des Preisträgers, dem 26. Mai 2020, ab 19:00 Uhr im Geisenheimer Unikeller statt – angesichts der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie vor Ort allerdings nur im kleinen Kreis. Um auch Weggefährten des Preisträgers sowie Freunde der Hochschule und des Alumniverbandes an der feierlichen Verleihung teilhaben zu lassen, richten die Preisgeber gemeinsam mit der Filmagentur Rheingau einen unterhaltsamen Live-Stream der Veranstaltung ein: Reinschauen lohnt!

Laudator ist der Präsident der Hochschule Geisenheim Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, die Moderation übernimmt der bekannte SWR-Moderator Martin Seidler. Der Stream live aus dem Geisenheim Unikeller wird unter https://www.hs-geisenheim.de/mtp-live erreichbar sein.

Über den Professor Müller-Thurgau Preis

Den Professor Müller-Thurgau Preis verleihen die VEG – Geisenheim Alumni Association e. V. und die Hochschule Geisenheim an Persönlichkeiten, die sich viele Jahre um den Erhalt und die Förderung von Forschung und Lehre sowie um die Belange der Studierenden an der Hochschule Geisenheim und ihrer Vorgängerinstitutionen außerordentlich verdient gemacht haben. Namensgeber des gleichermaßen außergewöhnlichen wie angesehenen Professor Müller-Thurgau Preises ist der durch seine Rebsorte weltweit bekannt gewordene Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau, der in Geisenheim als Botaniker, Biologe, Phytopatologe, Züchter und Lehrer viele Jahre erfolgreich wirkte. Initiiert wurde der Preis von der 1894 gegründeten VEG – Geisenheim Alumni Association e. V.; mit fast 3.000 Mitgliedern einer der größten und ältesten Alumniverbände in Deutschland. Weitere Informationen zum Preis: https://www.hs-geisenheim.de/hochschule/foerderungen-und-fundraising/auszeichnungen/professor-mueller-thurgau-preis/

Kategorien: Stiftungen und Preise, Professor Müller-Thurgau-Preis, Alumni, Nachrichten