Graduiertenfeier für Vinifera-Absolventinnen und -Absolventen an der Hochschule Geisenheim

Alumni sowie Vertreterinnen und Vertreter des EMaVE-Konsortiums treffen an der Hochschule im Rheingau und auf der ProWein Düsseldorf auch mit Vertretern der Industrie zusammen.

Am 18. und 19. März 2019 tagte das EMaVE-Konsortium (European Master of Viticulture and Enology) an der Hochschule Geisenheim. Die Vertreterinnen und Vertreter namhafter europäischer Hochschulen aus dem Berufsfeld Weinbau, Oenologie und Weinwirtschaft führten unter anderem Auswahlgespräche mit Bewerberinnen und Bewerber für den 13. Jahrgang des Studiengangs Vinifera EuroMaster (M.Sc.). Am Samstag zuvor hatten sie in einer Graduiertenfeier acht der 32 Absolventinnen und Absolventen des 12. Vinifera-Jahrgangs verabschiedet.

Die acht Absolventinnen und Absolventen, die an der Feier in Geisenheim teilnahmen, stammen aus acht Nationen – ein starker Beleg für die Internationalität des Studiengangs und dessen hohes Renommee, auch über die Grenzen Europas hinaus. Das Interesse am Studiengang zeigte sich auch beim Besuch der der Verantwortlichen mit den Absolventinnen und Absolventen sowie älteren Alumni auf der ProWein 2019 am 17. März 2019 in Düsseldorf. Im Rahmen von „Wein und Markt mit Fokus“ stellten die Verantwortlichen Interessierten die Lernprofile des Studiengangs vor. Sie besuchten darüber hinaus Betriebe aus den EMaVE-Partnerländern Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Deutschland und vernetzten die jungen Absolventinnen und Absolventen einmal mehr mit der Industrie.

Abgerundet wurde der Besuch auf der Messe mit einem internationalen Get-together am Stand der Hochschule Geisenheim in Halle 14. Dabei trafen die Absolventinnen und Absolventen des Vinifera-Studiengangs auch auf Alumni anderer Geisenheimer Bachelor- und Master-Studiengänge; die VEG – Geisenheim Alumni Association e. V. hatte zu einem Alumni-Treff geladen.

Über den Studiengang Vinifera EuroMaster

Der Studiengang Vinifera EuroMaster ist ein Kooperationsstudiengang, der mit einem Konsortium (EMaVE Konsortium) aus namhaften europäischen Hochschulen aus dem Berufsfeld Weinbau, Oenologie und Weinwirtschaft angeboten wird. Zu diesem Konsortium gehören folgende Partner: Montpellier SupAgro und Bordeaux Sciences Agro (Frankreich), Consorzio delle Università di Torino, Milano, Palermo, Foggia, Sassari sowie Consorzio delle Università di Udine, Padova, Verona, Bolzano (Italien), Universidade Técnica de Lisboa ISA und Universidade de Porto (Portugal), Universidad Politécnica de Madrid - ETSIA (Spanien), Hochschule Geisenheim University (Deutschland).

Die Konzeption des Master-Studiengangs spiegelt die Vielfalt der europäischen weinbaulichen und oenologischen Traditionen wider. Sie wird vom breiten Wissens- und Erfahrungsschatz der beteiligten Institutionen getragen und ermöglicht eine Spezialisierung in den aktuellsten Themen. Zielgruppe sind hoch motivierte Bachelorabsolventinnen und -absolventen aus Europa und Übersee. Sie sollen zu international kompetenten Führungskräften für alle Sektoren weinorientierter Unternehmen beziehungsweise für eine wissenschaftliche Laufbahn ausgebildet werden.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Treffens seitens des EMaVE-Konsortiums

 

  • Montpellier SupAgro
    Prof. Dr. Laurent Torregrosa; Patrice Lallemand (Koordinator); Helen Jennings (Studienverwaltung)
  • University of Turin
    Prof. Dr. Vittorino Novello
  • University of Udine
    Prof. Dr. Enrico Peterlunger
  • Universidad Politécnica de Madrid
    Prof. Dr. Pilar Baeza; Prof. Dr. Antonio Morata
  • Universidade de Lisboa
    Prof. Dr. Carlos Lopes; Prof. Dr. Jorge da Silva
  • Hochschule Geisenheim University
    Prof. Dr. Manfred Stoll; Sonja Thielemann (International Office)

Kategorien: Vinifera EuroMaster (M.Sc.), International, Alumni, Nachrichten

Bilderreihe