Eine Jahreshälfte voller Aktivitäten in der Gründungsfabrik Rheingau!

Nachrichten

Eine Jahreshälfte voller Aktivitäten in der Gründungsfabrik Rheingau!

Die erste Runde der beiden Programme „Idea Challenge“ und „Founder-Businessplan-Workshop“ ist nun mit zahlreichen Teilnehmenden erfolgreich abgeschlossen.

Bei der Idea Challenge wurden innerhalb von vier Wochen neue Ideen getreu dem Motto „Sustainable Innovation“ generiert. Noch intensiver war die Arbeit beim „Founder-Businessplan-Workshop“ in den letzten drei Monaten. Die sieben teilnehmenden Teams (sechs sdavon aus der Hochschule Geisenheim), die bereits über eine Geschäftsidee verfügen, haben in Workshops mit Expert*innen ihren Businessplänen weiterentwickelt und am Ende ihre Ideen vor einer Jury gepitcht.

Für die Teams der beiden Programme geht die Reise nun aber weiter. Mit Unterstützung der Gründungsfabrik können die Teams sich jetzt auf das Hessen Ideen Stipendium oder das EXIST-Gründerstipendium bewerben und erhalten so die Möglichkeit finanzielle Unterstützung zu bekommen. Außerdem gibt es für Teams, die mit ihrer Geschäftsidee noch am Anfang stehen, die Möglichkeit sich beim Hessen Ideen Wettbewerb zu bewerben.

Die Programme der Gründungsfabrik laufen natürlich auch in der 2. Jahreshälfte weiter. Am 10.09.2021 beginnt die zweite Runde des „Founder-Businessplan-Workshops“ mit neuen Teams und Ideen. Die Anmeldung ist für Hochschulangehörige der Hochschule Geisenheim University sowie der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ab jetzt möglich und Anfragen können direkt an hallo(at)gf-rheingau.de geschickt werden. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmenden ihre eigenen Ideen mitbringen.

Mehr Informationen: www.gruendungsfabrik-rheingau.de

 

Kategorien: Gründungsfabrik Rheingau

Bilderreihe