Aktuell Forschung - Seite 2 von 74

Nachrichten

Neues aus der Hochschule - Forschung

„Wälder sind elementar für Trinkwasserschutz und Hochwasservorsorge“

„Wir müssen unsere Wälder so gestalten, dass der Wald mehr Wasser speichert. Das ist elementar wichtig für die Grundwasserneubildung, für die Hochwasservorsorge und letztendlich auch für den Schutz der Wälder selbst. Denn je weniger geschwächt sie sind, desto besser können sie Gegenspieler, wie den...

weiterlesen

Antrittsvorlesungen der neuen Professoren: Prof. Dr. Kai Voss-Fels und Prof. Dr. Damian Bargiel

Unsere beiden neuen Professoren meisterten am 21. April 2022 erfolgreich ihre Antrittsvorlesungen. Prof. Dr. Kai Voss-Fels (links im Bild), Professur für Rebenzüchtung, begeisterte mit dem Thema „Mit weniger Wasser zum Wein? Die Rolle der Rebenzüchtung im Klimawandel“ und Prof. Dr. Damian Bargiel...

weiterlesen

Wer war eigentlich von Lade? – Antworten und weitere Infos anlässlich unseres 150. Jubiläums gibt´s in den „Geisenheimer News“

Unter dem Motto „Wir schaffen Strategien für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft“ feiert der Standort über das gesamte Jahr hinweg seinen 150. Geburtstag.

weiterlesen

Geisenheimer Forschende erwarten langfristig einen Aufschwung für den Weintourismus

Der Frühling bringt in diesem Jahr nicht nur wärmere Temperaturen, die zu Ausflügen einladen, sondern auch das vorsichtige Versprechen, dass die umfassenden Lockerungen der Corona-Regeln Gastronomie und Tourismus beleben. Prof. Dr. Gergely Szolnoki vom Institut für Wein- und Getränkewirtschaft der...

weiterlesen

Aus aktuellem Anlass: BDO-Web-Seminar zum Thema Ukraine

Manchmal rühren einen die Worte eines zehnjährigen Kindes zu Tränen. Diese Erfahrung machten viele Teilnehmenden des BDO-Web-Seminars am 31. März 2022. Denn das 1. BDO-Web-Seminar nach dem Relaunch, bei dem zum einen der Austausch mit den vom russischen Angriffskrieg betroffenen Kollegen der...

weiterlesen

Hochschule Geisenheim startet Aktion „Geisenheim hilft! Ukraine“

Unter dem Dach der Aktion möchte die Hochschule Hilfs- und Unterstützungsangebote, insbesondere für ihre betroffenen Studierenden, Mitarbeitenden und Partner, bündeln. Neben der Weiterführung des bisherigen Engagements plant sie zusätzliche Aktivitäten und Veranstaltungen. Das Hochschulweingut...

weiterlesen

Hochschule Geisenheim präsentiert sich beim Geisenheimer Frühlingserwachen am 07. und 08. Mai 2022

Die Lehr- und Forschungseinrichtung präsentiert sich inmitten des Pflanzmarkts auf dem Lindenplatz; wie in Vor-Corona-Zeiten gibt es beim Fest am Muttertagswochenende dazu einen internationalen Weintstand das AStA Geisenheim, eine Street Food Meile, Live-Musik, den langen Samstag und verkaufsoffenen...

weiterlesen

Schutz der genetischen Vielfalt verhindert artenreiche Renaturierungen

Studie fordert eine interdisziplinäre Debatte für einen ganzheitlichen Naturschutz bei der Wiederherstellung von Biotopen und Ökosystemen

weiterlesen

„Wir brauchen für einen erfolgreichen Schutz der Natur die Akzeptanz und Unterstützung der gesamten Gesellschaft“

Bundesumweltministerin Steffi Lemke, die Vertreterinnen und Vertreter von NeFo und der DBU waren sich bei einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung in der Vorwoche in Berlin einig: Nationale und globale Naturschutzziele können nur mit interdisziplinären Lösungsansätzen erreicht werden – und durch...

weiterlesen

Bundesgartenschau 2029 unter Palmen? Was die Kommunen im Welterbe Oberes Mittelrheintal zur Klimaanpassung tun können

Was können die Kommunen des Oberen Mittelrheintals tun, um sich gegen die Auswirkungen des Klimawandels zu wappnen? Dazu gab Dr. Martin Reiss vom Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz der Hochschule Geisenheim in der vergangenen Woche im Rahmen einer Veranstaltung es Solarstammtischs...

weiterlesen