Dr.-Werner-Hoffmann-Preis

Dr.-Werner-Hoffmann-Preis im Bereich Energie / Nachhaltigkeit

Seit 2014 verleihen die Hochschule Geisenheim, die Lokale Agenda 21 Geisenheim und das Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus-Kreis den Dr.-Werner-Hoffmann-Preis, um Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Thema Energie nahe zu bringen. Dieses Jahr wird er an Hand der Abschlussarbeiten Bachelor von 2017/18 an der akademischen Abschlussfeier verliehen.

Mit dem Dr.-Werner-Hoffmann-Preis soll Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Thema Energie und Nachhaltigkeit näher gebracht werden.

Der Namensgeber Dr. Werner Hoffmann

Der Dr.-Werner-Hoffmann-Preis entstand 2014 im Andenken an Dr. Werner Hoffmann. Am 02. April 2013 verstarb der Wissenschaftler im Alter von 88 Jahren. Er setzte sich bis ins hohe Alter immer für den Umweltschutz ein. Schon als er 1995 auf seinem Haus in Mariental die erste Photovoltaikanlage im Rheingau installierte, hatte er eine Vision einer Solarstadt im Rheingau. Liebevoll wird er auch „der Vater der Solarstadt Geisenheim“ genannt.

Neben den ersten Anstößen zur Nachhaltigkeit war er Gründer des Geisenheimer Solarstammtisch und Dozent in Geisenheim. Zudem erhielt er für sein Engagement in der Entwicklungshilfe in Afrika das Bundesverdienstkreuz.

Voraussetzung
Gewinner des Jahres 2014

Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Über die Preisvergabe entscheidet das Energieteam.

Preisträger
Bild des Siegers 2016

2016:

Mit 100 Euro wurde 2016 Kuno Kunert ausgezeichnet. Der damals15-jährige besuchte in Frankfurt die 9. Klasse. Zum Thema „Energiewandel braucht Design“ sendete er ein kreatives Bild ein, was den Energiewandel sinnhaft und phantasiereich darstellt.

2014:

Zum ersten Mal wurde in diesem Rahmen der Dr.-Werner-Hoffmann-Preis verliehen: Jugendliche präsentierten ihre Modelle zum Thema Energie. Die Preisverleihung fand mit dem Festredner Prof. Dr. Jens Strüker von der Hochschule Fresenius statt. Zwei Arbeitsgruppen des Rheingau-Gymnasiums waren die Sieger.

Kontakt:

Energieteam der Hochschule Geisenheim
Tel. +49 6722 502 211
Energietag(at)hs-gm.de

Lokale Agenda 21 der Stadt Geisenheim
Rüdesheimer Straße 48
65366 Geisenheim im Rheingau
Tel. 06722 701 132
Fax 06722 701 120

Kompetenzzentrum Erneuerbare Energien Rheingau-Taunus e.V.
Europastraße 10
D-65385 Rüdesheim am Rhein
Tel. 06722 900 20
Fax 06722 900 255