Grundlagen des Friedhofswesen

Fachtagung und Seminar

Fachtagung "Zukunft der Friedhöfe"

Der Friedhofsbetrieb erfordert umfassende Kenntnisse – vom ökonomisch nachhaltigen Flächenmanagement über ein hygienisch tragfähiges Bestattungskonzept bis hin zu vielfältigen Bestattungsangeboten.

Friedhöfe sind derzeit einem Wandel unterworfen. Die Tagungsreihe adressiert die damit verbundenen Herausforderungen für alle am Friedhof Beteiligten. Es werden neue Erkenntnisse aus Theorie und Praxis vermittelt und Impulse gegeben zur Umsetzung zukunftsweisender Ideen.

Die Tagung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in:

  • Ingenieur- und Landschafsplanungsbüros
  • Friedhofsbetrieben
  • Bestattungsbetrieben
  • Friedhofsgärtnereien
  • Steinmetzbetrieben
  • den zugehörigen Berufsverbänden

Sie findet jährlich im Februar / März statt.

Seminar "Grundlagen des Friedhofswesen"

Das zweitägige Seminar vermittelt das komplexe Know-how des Friedhofswesens. Darüber hinaus zeigt es Strategien auf, um neuen Anforderungen an Friedhöfe konstruktiv zu begegnen. Es richtet sich sowohl an Betreiberinnen und Betreiber als auch an Planerinnen und Planer von Friedhöfen.

Gruppengröße: 8 bis 20 Teilnehmende

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in:

  • Landschaftsarchitektur- und Architekturbüros
  • Kommunen
  • kommunalen Betrieben

Es wird zweimal jährlich (Frühjahr und Herbst) angeboten.

kommende Termine

Keine Nachrichten verfügbar.
Friedhof in Amsterdam, aufgenommen von Professor Petrow (HGU)
Friedhof in Amsterdam (Prof. Petrow, HGU)

Seminarinhalte

  • Friedhofshistorie:
    Bestattung vom Altertum bis heute, Entwicklung von Hygienevorschriften und Bestattungsarten
  • Voraussetzungen für Friedhofsanlagen:
    Genehmigungsanforderungen an Friedhöfe (Bedarfsanalysen, räumliche Dichte und städtebauliche Anforderungen), Planungsparameter (Geologie, Hydrologie, Verwesungszustände, Wasserbehandlung, Grabstrukturen), Flächenmanagement und Quartierplanung
  • Moderne Zielstellungen des Friedhofsträger:
    Wirtschaftlichkeit, Konkurrenzfähigkeit trotz bestattungstechnischer Vielfalt, Trauerräumen, Meditative Aufgabenstellungen, Zusammenhänge und Vernetzung von der Bestattungsdienstleistung bis zur Grabstellenverwaltung
  • Grundsätze der Friedhofsplanung:
    Planungsansätze und Planungsbegriffe im Friedhof, Visitenkartenfunktion des Ortes, und des Eingangsbereiches, Denkmalschutz, Oasen der Ruhe
    Infrastruktur und Nutzungsansprüche, Trägeraufgaben und –pflichten
  • Besondere Planungsfaktoren
    Degradationsprozess, Verwesungsstörung, Ruhefristen
  • Der Friedhof als Naturraum
    Verbindung eines naturnahem Friedhofs mit verschiedenen Bestattungsangeboten, Denkmalschutz, Einbringen des politischen Grünwerts
  • Gebühren und Satzungen
  • Unterhalt und Pflege
  • Marketing