Bachelor's and Master's Theses

Bachelor's and Master's Theses

Overview of the wide range of topics covered in Bachelor's and Master's theses at the Department of Landscape Planning and Nature Conservation:

2021: Bindewald, Ruth: Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe auf Grundlage des High Nature Value Farmland- Indikators am Beispiel des Demeterhofs Breit; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2021: Frings, Christian: Biodiversität aus Sicht deutscher Weinproduzenten: Eine qualitative Analyse in den Weinregionen Baden, Franken und Württemberg; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2021: Ladentin, Lisa: Regionale Mostobstproduktion in Hessen – Beiträge von Mostobstflächen zur Biodiversität und zum Naturtourismus; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2021: Staaden, Jessica: Auswertung der Agrarstrukturen und des Maßnahmeneinsatzes in Schwerpunkträumen für Leitarten der Agrarlandschaft in Hessen; M.Eng. Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
2020: Cäsar, Hildegard: Potentialanalyse von Biodiversitätsmaßnahmen im ökologischen Produktionsgemüsebau; M.Sc. Gartenbauwissenschaften
2020: Gärtner, Jana: Modulare Begrünung – eine Chance für ästhetische und naturschutzfachliche Aufwertung im urbanen Raum; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020: Gerigk, Jana: Potentielle Auswirkungen künftiger klimatischer Veränderungen auf die Rotbuche; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020: Hirschmann, Caroline: Der Rheingau als Biosphärenregion – Potenziale, Chancen und Risiken für den Weinbau; B.Sc. Weinbau und Oenologie
2020: Panfil, Lasse: Möglichkeiten einer Einbindung von Mastfußflächen als Trittsteine in den Biotopverbund einer von Weinbau geprägten Landschaft; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020: Rothenbücher, Melvin: Umweltprobleme durch Stickstoff in der Landwirtschaft und Bewertung des aktuell gültigen Rechtsrahmens; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020: Schröder, Jan Niklas: Möglichkeiten der Effektivierung von Maßnahmen zur Produktionsintegrierten Kompensation (PIK) in der Landwirtschaft; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2020: Staudt, Sabrina: Raumnutzungsverhalten von Exmoor-Ponys und Auswirkungen extensiver Pferde-Beweidung auf Uferstrukturen von Bächen; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Dornhoeffer, Alexander: Das Schutzgut Landschaft in der Umweltverträglichkeitsprüfung. Anspruch und Realität – eine Analyse; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019: Friedel, Lukas: Umsiedlung von Mauer- und Zauneidechsen als artenschutzrechtliche Konfliktvermeidung? Ein Vergleich der Praxis mit den theoretischen Grundlagen; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Habermann, Stephanie: Lichtverschmutzung. Nachhaltige Beleuchtung in der Bauleitplanung als wichtiges Instrument der Lichtoptimierung; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Henn, Christina: Aufgabe einer Biosphärenregion Taunus-Rhein-Main mit Focus auf die Freizeit- und Erholungsfunktion für die Bevölkerung sowie der Mobilität innerhalb der Region; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019: Jakob, Melanie: Gefährdung, Schutz und Entwicklung von Streuobstwiesen im Wetteraukreis; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Kraus, Jan: Entwicklung eines funktionalen Biotopverbundsystems für Bergheiden im Rothaargebirge als FFH-Lebensraumtyp; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2019: Möller, Nelson: Umsetzungsdefizite von Kompensationsmaßnahmen in der Bauleitplanung – eine naturschutzfachliche Analyse der Umsetzungspraxis in Mittelhessen; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Neder, Jana: Entwicklung naturschutzfachlicher Begleitmaßnahmen bei der Anlage von Retentionsbecken im Wassereinzugsgebiet Abtsdorfer See; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Nied, Lukas: Renaturierung des Erlenbachs bei Kandel (Südpfalz) vor dem Hintergrund der angestrebten Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie für Fließgewässer; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2019: Sabuga-a, Yvonne: Vermittlung von Hintergründen zur Gewässerrenaturierung mit dem Ziel der Partizipation und Umweltbildung; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Axer, Tim: Untersuchung des Einsatzes von Großflächenmähern – Vergleich der theoretischen mit der realen Mähleistung vor dem Hintergrund der Prozessoptimierung von Arbeitsstrategien am Beispiel der Stadt Frankfurt am Main; Diplom Landschaftsarchitektur
2018: Biegerl, Carolin: Der Umgang mit Vogelarten in der Umweltprüfung – eine vergleichende Analyse von avifaunistischen Gutachten in Planungsverfahren von Windenergieanlagen; B.Sc. Landschaftsarchitektur
2018: Engfeld, Helena Luise: Vögel in Obstwiesen und Obstplantagen – Eine vergleichende Analyse als Grundlage für den Schutz der Biodiversität; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Feige, Yannick: Auswirkungen des Klimawandels auf Ökosystemleistungen in Weinbaugebieten des Rheingaus und Konsequenzen für die kommunale Landschaftsplanung; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Gehrs, Giulio: Potentiale zur naturnahen Gestaltung von Abschnitten des Oberrheins; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Goldmann, Jannette: Analyse und Management von landwirtschaftlich entstandenen kulturhistorischen Landschaftselementen – ein Konzept am Beispiel Börfinks im Nationalpark Hunsrück-Hochwald; M.Sc. Landschaftsarchitektur
2018: Ihme, Stephanie: Diasporentransport bei Pferden; Diplom Landschaftsarchitektur
2018: Pohlmann, Patrick: Grüne Infrastruktur im urbanen Raum: Ziele und Potentiale grüner Infrastruktur in einer Großstadt am Beispiel von Darmstadt; Umweltmanagement und Stadtplanung in Ballungsräumen
2018: Raab, Bastian: Reduzierung des Biodivsitätsverlustes in Agrarlandschaften; Diplom Landschaftsarchitektur
2018: Schuck, Patrick: Hunsrückwald begegnet Nahewein: Pflanz- und Pflegekonzept für öffentliche Grünflächen und Baumstandorte der Ortsgemeinde Waldböckelheim; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Schuler, Victoria: Wirkungen unterschiedlicher Weideregime auf die räumliche Strukturvielfalt der Vegetation auf einer Konversionsfläche in Aschaffenburg; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2018: Simon, Elena: Der Biber als Ökosystemingenieur – Wie können seine Ausbreitung und Dienste in den Naturschutz integriert und Konflikte dabei vermieden werden?; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Blenk, Stephan: Entwicklung eines Pflege- und Nutzungskonzeptes für Heckenstrukturen am Beispiel des Wassergutes Canitz; B.Sc. Landschaftsarchitektur
2017: Hieronymi, Paula: Möglichkeiten zur Förderung der Biodiversität in Agrarlandschaften anhand der Begleitflora; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Jung, Maureen: Das Landschaftspflegemanagement in Baden-Württemberg und die Aufgabenwahrnehmung durch die Landschaftserhaltungsverbände anhand des Beispiels Ostalbkreis; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Leske, Natalie: Problematik von Lichtquellen und Lichtverschmutzung in urbanen Freiräumen und der freien Landschaft mit Lösungsvorschlägen anhand ausgewählter Beispiele; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Rothenburger, Lisa: Entwicklung eines 'Kommunikationskonzeptes Streuobst' für das Streuobstzentrum MainÄppelHaus Lohrberg e.V. Frankfurt am Main; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Weimann, Birgit: Managementkonzepte für Prozessschutzgebiete am Beispiel der zusammenhängenden Kernflächen des Wispertaunus; B.Eng. Landschaftsarchitektur
2017: Winkler, Janet: Systematik und Entwicklung der grünen Infrastruktur am Beispiel der Stadt Frankfurt am Main; B.Eng. Landschaftsarchitektur