duales Studium Gartenbau

Duales Studium Gartenbau und Landschaftsbau

Ihr duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau an der Hochschule Geisenheim erfolgt parallel zur Ausbildung als Landschaftsgärtner/ Landschaftsgärtnerin. Solch ein Studium ist wissenschaftlich fundiert und praxisnah und Studierende können ihr theoretisches Wissen in die praktische Arbeit übertragen. Das duale Studium bietet die Möglichkeit der frühen Vernetzung und Studierende profitieren vom Zeitvorteil.

Duales Studium Gartenbau und Landschaftsbau an der Hochschule Geisenheim in Stichworten:

  • Bachelor of Engineering als Abschluss
  • GaLaBau als Vertiefung im Studium der Landschaftsarchitektur
  • Regelstudienzeit 7 Fachsemester
  • Vollzeitstudium
  • kein Vorpraktikum
  • keine Zulassungsbeschränkung
  • Ausbildungsvertrag im Fach GaLaBau erforderlich und
  • eine 15-monatige Ausbildungszeit bis zur Immatrikulation

Um ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau aufnehmen zu können, müssen Interessierte zuerst einen passenden Ausbildungsbetrieb finden. Mit diesem Betrieb wird ein Ausbildungsvertrag im Fach Garten- und Landschaftsbau abgeschlossen. Zu Beginn der Ausbildung sind die Auszubildenden ausschließlich im Betrieb und noch nicht im Studiengang Landschaftsarchitektur immatrikuliert. In dieser Zeit, in der Regel 15 Monate, ist der oder die Auszubildende für das Studium an der Hochschule Geisenheim gelistet. Da das Studium der Landschaftsarchitektur keine Zulassungsbeschränkung hat, ist ein Studienplatz sicher. Während der ersten 3 Fachsemester des Studiums ist der oder die Auszubildende in der vorlesungsfreien Zeit im Betrieb. Ab dem 4 Fachsemester beginnt eine längere Praxiszeit im Betrieb, an deren Ende die Abschlussprüfung der Ausbildung erfolgt. Ab dem 5 Semester wird das Studium an der Hochschule Geisenheim fortgesetzt. Im 7 Semester schließen Studierende mit der Bachelor-Thesis ihr Studium als Bachelor of Engineering Landschaftsarchitektur ab.

Weitere Infos finden Sie auf Webseite der Hochschule Geisenheim. Dort sind auch die Bewerbungsfristen aufgelistet, um sich für ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau zu bewerben.

Duales Studium Gartenbau und Landschaftsbau und die Studieninhalte

Zum Studiengang gehören grundlegende Lehrveranstaltungen in den Bereichen Entwurf, Planung, Technik und Naturschutz. Ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau fokussiert sich auf die Module Kalkulation, Bauvertragswesen, Bauabwicklung und Grünflächenmanagement. Dabei lernen Studierende von den Grundlagen der Kalkulation bis zum Erstellen von Leistungsbeschreibungen für Angebote und Ausschreibungen im Landschaftsbau alle praxisrelevanten Bereiche kennen. Auch die Umsetzung eines Bauvorhabens gehört zum Inhalt des Studiums. Das Seminar Grünflächenmanagement vermittelt anwendungsorientierte Kenntnisse über die Bereiche Betrieb, Unterhaltung, Pflege und Verwaltung von Freianlagen. Die Inhalte im Überblick:

  • Entwurf
  • Planung
  • Technik
  • Naturschutz
  • Kalkulation
  • Bauvertragswesen
  • Bauabwicklung
  • Grünflächenmanagement

Im Modulhandhandbuch finden Interessierte weitere Infos. Auch der Studienverlaufsplan bietet einen guten Überblick über das duale Studium im Gartenbau und Landschaftsbau.

Vorteile des dualen Studiums

Wer ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau aufnimmt, profitiert von der praxisorientierten Ausbildung. Denn das Studium ist an der Hochschule wissenschaftlich fundiert und der oder die Studierende kann seine oder ihre Kenntnisse im Ausbildungsbetrieb umsetzen. Dadurch sind Studierende wissenschaftlich und praktisch perfekt auf den Berufseinstieg vorbereitet. Zudem ist die kurze Ausbildungsdauer von insgesamt 7 Semestern vorteilhaft. In diesem Zeitraum haben Studierende den Abschluss im Betrieb vollzogen und den Abschluss als Bachelor of Engineering Landschaftsarchitektur erworben. Auch die berufliche Vernetzung ist ein wichtiger Vorzug. Die Vorteile im Überblick:

  • wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung
  • kurze Ausbildungszeit
  • frühe Vernetzung im Berufsfeld
  • perfekte Vorbereitung auf den Jobeinstieg

Profitieren Sie von diesen Vorteilen, wenn Sie ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau anstreben. Informieren Sie sich auf der Webseite der Hochschule Geisenheim und nutzen Sie bei Bedarf die Studienfachberatung.

Duales Studium an der Hochschule Geisenheim

Mit einem Studium an der Hochschule Geisenheim profitieren Studierende von der forschungsintensiven und praxisbezogenen Lehre. Dies gilt vor allem für ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau. Die praxisnahe Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse zählen zu den Stärken des Studiums. Im Modulhandbuch und im Curriculum finden Interessierte genaue Infos zu den Studieninhalten.

An der Hochschule Geisenheim profitieren Studierende von der individuellen Betreuung und dem guten Lehrangebot. Überzeugen Sie sich selbst und informieren Sie sich auf der Webseite der Hochschule.

Ein duales Studium im Gartenbau und Landschaftsbau verbindet Theorie und Praxis und öffnet Studierenden viele Möglichkeiten.