Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit dem Corona-Virus

Informationen des Präsidiums zum Thema Corona-Virus für Studierende und Mitarbeiter/innen der Hochschule Geisenheim

Allgemeine Hinweise

Das Präsidium der Hochschule Geisenheim bittet um Besonnenheit mit der gegenwärtigen Situation und um einen umsichtigen Umgang mit dem Thema und untereinander. Die Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI), der zentralen Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Infektionsüberwachung und -prävention, bilden die Grundlage der Beurteilung der Lage sowie die daraus resultierenden Empfehlungen.

Corona-Pandemie Update

Corona-Mitteilung des Präsidenten (LIX)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

noch drei wichtige Punkte zu Corona:

  • Selbsttests werden bis Ende Juli für jeweils 2 Tests pro Woche pro Person weiterhin zur Verfügung gestellt.
  • Die Maskenpflicht in Gebäuden bleibt vorerst bestehen. Die 3-G Regel entfällt bei allen Veranstaltungen (sowohl Lehrveranstaltungen als auch Sonstige).
  • Ich wünsche Allen ein schönes, möglichst Corona-freies Osterfest.

Bleiben Sie gesund

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Hans R. Schultz
Präsident

Kategorien: Corona

Hinweisblatt aus dem Ministerium für Soziales und Integration

Web-App „COVID-Online“: Ermitteln Sie Ihr Risiko, erkrankt zu sein

Die Web-App „COVID-Online“ des Uniklinikums Gießen/Marburg ermöglicht einen schnellen, persönlichen COVID-Check und verbessert die Patienten-Versorgung in der Zusammenarbeit von Arztpraxis und Rettungsdienst. Anhand der Eingabe von persönlichen Daten und Symptomen gibt die App eine Risiko- und Wahrscheinlichkeitseinschätzung, an COVID-19 erkrankt zu sein, sich also mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Robert Koch-Institut: COVID-19-Dashboard

Im COVID-19-Dashboard werden die bundesweit einheitlich erfassten und an das Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Daten zu bestätigten COVID-19-Fällen dargestellt.

Bürgertelefon

Das Land Hessen hat ein Bürgertelefon eingerichtet, welches Sie nutzen können, um Fragen rund um den Themenkomplex Corona-Virus zu stellen. Sie erreichen das Bürgertelefon von montags bis freitags, 08:00 bis 18:00 Uhr unter 0800/5554666.