Geisenheimer Fuchsberg

Benannt nach dem Fuchs, der in diesen Böden meistens seine Bauten anlegt.

Die Böden in diesem Bereich sind überwiegend tiefgründige Lösslehme und tertiäre Mergelböden. Die Weine sind kräftige, körperreiche Weine mit einer pikanten und rassigen Säure. Sie benötigen eine längere Lagerung bis sie sich zu ihrem vollen Aromaspiel ausbauen. 

Quelle: Rheingauer Weinbauverband