Bachelor, Master, B.Sc. - ein kurzer Überblick!

Wenn Sie sich für ein Studium in Geisenheim entscheiden, studieren Sie in einem Bachelor- oder in einem Masterstudiengang. Die Einführung dieser Studienabschlüsse in der EU wurde 1999 in Bologna/Italien beschlossen. Im Zuge des damit angestoßenen Bologna-Prozesses wurde ein zweistufiges (=konsekutives) System von Studienabschlüssen geschaffen, das in Deutschland unter anderem auch den bisher üblichen Diplomstudiengang ersetzt hat.

Der Bachelorabschluss ist dabei der erste berufsqualifizierende Studienabschluss. Nach erfolgreichem Abschluss in Geisenheim wird den Absolventen der akademische Grad eines Bachelors of Science (abgekürzt B.Sc.) oder eines Bachelor of Engineering (abgekürzt B.Eng., nur Landschaftsarchitektur) verliehen.

Mit diesem Abschluss sind Geisenheimer Absolventen in der Lage, am Berufsmarkt alle Aufgaben ihres jeweiligen Studienbereichs anzunehmen, so z.B. die Leitung eines Praxisbetriebs oder im Dienstleistungsbereich. Ein der Bachelorurkunde immer angefügter Anhang, das so genannte diploma supplemental, gibt dabei ausführlich Auskunft über belegte Studienfächer, Leistungen und besondere Qualifizierungen. 

Für die Studierenden, die eine wissenschaftliche Karriere einschlagen möchten oder später bestimmte höherwertige Stellenprofile besetzen möchte, besteht nach dem Abschluss des Bachelorstudiums die Möglichkeit zu einem Masterstudium. Für alle Geisenheimer Bachelorstudiengänge wird ein passendes, darauf aufbauendes Masterstudium angeboten. Masterstudiengänge weisen bestimmte Bewerbungsvoraussetzungen in Bezug auf Studienleistung und persönliche Qualifikation auf und sind deutlich wissenschaftlicher orientiert. Nach einem drei- oder viersemestrigen Studium und erfolgreichem Abschluss erlangen Sie den akademischen Grad eines Master of Sience (M.Sc.) oder eines Masters of Engineering (M.Eng., nur UMSB/Landschaftsarchitektur).

Mit diesem zweiten akademischen Grad stehen die Geisenheimer Absolventen dem Berufsmarkt mit erweiterten und speziellen Qualifikationen zur Verfügung. Ebenso ist mit dem erfolgreichen Masterabschluss die Promotionsfähigkeit gegeben und die wissenschaftliche Karriere kann mit einem Promotionsstudium, oft sogar an der Hochschule Geisenheim, fortgesetzt werden.