Doppeldiplom Geisenheim / San Michele

Der damalige Fachbereich Geisenheim der Hochschule RheinMain begann im Jahre 1996 - seinerzeit noch als Fachbereich Weinbau und Getränketechnologie - mit dem Istituto Agrario di San Michele all Adige, Italien, und später mit den Universitäten Udine und Trento eine bisher sehr erfolgreiche Zusammenarbeit in Lehre und Forschung in Form eines Doppeldiplomabkommens.

Ziel des ersten agrarwissenschaftlichen Doppeldiplomabkommens im deutschsprachigen Raum war es, die berufliche Qualifizierung im Weinbau und in der Oenologie auf einem hohen internationalen Niveau durch die Einbindung bedeutender Hochschul- und Forschungsinstitutionen in Deutschland und Italien zu gewährleisten.

Seit 1996 haben bereits 87 Studierende im Rahmen dieser Zusammenarbeit ihre Diplom- bzw. Bachelorurkunde erhalten. Zurzeit sind 14 italienische Studierende in Geisenheim immatrikuliert und bereiten sich auf den doppelten Abschluss vor.

Verleihung des Karl-Bayer-Preies an eine italienische Absolventin und einen deutschen Absolventen

Kontakt

Dipl.-Ing. Agr. Sonja Thielemann
Leiterin International Office
Müller-Thurgau-Haus Raum 00.02

Tel. +49 6722 502 718
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Sonja.Thielemannhs-gmde