Von der Tradition profitieren

Auch die Praxis kommt während des Studiums nicht zu kurz.

Einwöchige Studienreise zum Abschluss des ersten Vinifera-Jahres

Der Master-Studiengang gliedert sich in zwei Studienjahre mit insgesamt 120 credits (ECTS). Die Einführungswoche, die Vorlesungen sowie das Sprachentraining des ersten Jahres finden bei der den Studiengang koordinierenden Institution Montpellier SupAgro statt und werden von Dozenten und Dozentinnen der beteiligten Hochschulen vermittelt.

Die Vorlesungsinhalte reichen von „Viticulture“, über „Enology“ und „Economics for the wine industry“ bis hin zu Seminaren über wissenschaftliches Arbeiten (siehe Modulhandbuch des ersten Jahres). Den Abschluss des ersten Studienjahrs bildet eine einwöchige Studienreise in eines der europäischen Weinbauländer.


Der zweite Studienabschnitt findet in einer der Partnereinrichtungen statt. Im Verlauf des dritten und vierten Semesters sind Vorlesungen, praktische Übungen und Seminare der Partnerhochschule zu absolvieren (siehe Modulhandbuch des zweiten Jahres).
Die Masterarbeit, die auch in Kooperation mit einem der assoziierten Partner in Australien, Süd-Amerika oder Süd-Afrika durchgeführt werden kann, schließt das Masterprogramm ab.

Infos zum Studium

Modulhandbuch Vinifera Euromaster

 1. Jahr Montpellier

Modulhandbuch Vinifera Euromaster

 2. Jahr Geisenheim

Modulhandbuch Vinifera Euromaster

2. Jahr, alle Partner