Master mit spezifischem Profil

Ziel des Studienganges Oenologie ist es, für Führungs- und Leitungsaufgaben beziehungsweise für die Wissenschaft zu qualifizieren.

Masterstudiengang Oenologie: individuelle Schwerpunkte setzen

 

Der Studiengang „Oenologie“ richtet sich vor allem an Bachelor-Absolventen aus den Studiengängen Weinbau und Oenologie, der Weinwirtschaft, der Agrar-und Ernährungswissenschaften sowie der Getränketechnologie. Das spezifische Profil dieses Master-Abschlusses ermöglicht den Studierenden auf der Basis einer wissenschaftlich orientierten Grundausbildung viele Möglichkeiten zur individuellen Schwerpunktbildung.

 

Ziel des Studienganges Oenologie ist es, qualifizierte Bachelorabsolventen insbesondere aus den Studiengängen Weinbau, Getränketechnologie und der Agrarwissenschaften, aber auch der Weinwirtschaft sowie der Ernährungswissenschaften schwerpunktmäßig für Führungs- und Leitungsaufgaben in den weinbaulichen und oenologischen Betriebsbereichen der Branche beziehungsweise für die Wissenschaft zu qualifizieren. Diese sollen - bei entsprechender Wahl der Profilmodule - gleichzeitig in der Lage sein, wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und in ihre Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen. Gleichzeitig erhalten die Absolventen die Kompetenz, angewandte Forschungsvorhaben in den Bereichen Weinbau und Oenologie durchzuführen.

 

Die Studierenden aller Masterstudiengänge mit der JLUG haben enorme Möglichkeiten der Spezialisierung durch die vielfachen Wahlmöglichkeiten in Gießen. Den Absolventen wird Forschungskompetenz vermittelt, was in besonderem Maße die Voraussetzungen für eine Promotion schafft.

 

Aktuelle Informationen (Justus-Liebig-Universität Gießen):
http://www.uni-giessen.de/cms/studium/studienangebot/master/oenologie

Kontakt

Dr. Christian von Wallbrunn

Studienfachberatung
Dr. Christian von Wallbrunn (Studiengangleiter)
Tel. +49 6722 502 331
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Christian.Wallbrunnhs-gmde

Einführungsveranstaltung Oenologie (M.Sc.) WS 2017/18

Für die Studierenden im Master-Studiengang Oenologie, die zum Wintersemester 2017/18 von der JLU Gießen an die Hochschule Geisenheim wechseln, gibt es eine allgemeine Einführungsveranstaltung.

Dr. Christian von Wallbrunn informiert darin über den Ablauf und die Inhalte des Studiums in Geisenheim und beantwortet offene Fragen.

Datum: 16. Oktober 2017, 13:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Raum 01.84 im Zentralen Instituts- und Laborgebäude (ZIG)

Dr. Christian von Wallbrunn steht auch vorab für Fragen zur Verfügung.