Finanzierung und Förderung für internationale Studierende

Ein Studium an der Hochschule Geisenheim kostet zwar keine Studiengebühren, aber für die reinen Lebenshaltungskosten sollte man über mindestens 720 € im Monat verfügen. Es gibt eine Reihe von Förderinstitutionen oder Stiftungen, bei denen man sich für ein Stipendium bewerben kann. Dies muss man jedoch in der Regel lange vor Beginn des Studiums tun.

Je nach Stipendienprogramm müssen meist ganz bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Es gibt Stipendien, die nur an Studierende mit sehr guten Deutschkenntnissen vergeben werden, andere erwarten exzellente Leistungen oder soziales Engagement. Was jedoch alle Stipendien gemeinsam haben, ist, dass man sich rechtzeitig und eigenständig darum bemühen muss. Die meisten Stipendien werden auch nur für Studierende in Masterstudiengängen oder für Doktoranden angeboten, da sie bereits nachweisbar gute Leistungen im Studium voraussetzen.

www.mystipendium.de unterstützt Schüler/innen, Studierende und Promovierende kostenlos bei der Suche nach Stipendien. Erstmalig in Deutschland werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 2.100 Stipendienprogrammen jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Fördermöglichkeiten, die von der Förderung der Lebensunterhaltskosten, über die Finanzierung von Abschlussarbeiten, eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Stipendienlotse: interaktive Plattform des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für bundesweite und internationale Stipendien im privaten und öffentlichen Bereich
Stipendiendatenbank des DAAD: Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für ausländische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen
e-fellows.net: Stipendien von Stiftungen, Hochschulen, Universitäten und anderen Stipendiengebern
Schwarzkopf-Stiftung: Reisestipendien für Europäer in Deutschland
Euraxess Deutschland: Förderung eines PhD in Deutschland

Studienabschlussbeihilfe für ausländische Studierende

Teilstipendium - Programm STIBET (DAAD)

Programm: Die Studienabschlussbeihilfe soll internationalen Studierenden (ausländische Staatsangehörige, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben) eine von finanzieller Sorge unbelastete Vorbereitung auf den Studienabschluss während der Thesis ermöglichen.
Zielgruppe: Studierende ausländischer Staatsangehörigkeit, die an der Hochschule Geisenheim für ein Vollzeitstudium eingeschrieben sind, möglichst gute bis sehr gute Leistungen aufweisen oder finanziell bedürftig sind.
Bewerbungstermin: jeweils zum Ende eines Monats, spätestens bis zum 31. Oktober eines Jahres.
Vergabe: Stipendien werden nach Maßgabe vorhandener Haushaltsmittel vergeben. Übersteigt die Zahl der Bewerber die Zahl der zu vergebenden Stipendien, findet eine Auswahl statt. Kriterien sind die bisherige Studienleistung und die soziale Situation.
Ein Anspruch auf die Gewährung eines Stipendiums besteht nicht.

Laufzeit des Stipendiums: bis zu 6 Monate
Stipendienhöhe: zwischen 300 und 400 € / Monat


Bitte reichen Sie folgende Unterlagen im International Office ein:


•    Antrag auf Studienabschlussbeihilfe des DAAD
•    Nachweis der Anmeldung zur Abschlussprüfung mit Beginn und Ende der Arbeit

•    Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
•    Tabellarischer Lebenslauf
•    Bescheinigung über  Studien- und Prüfungsleistungen (Sammelschein aus QIS)
•    Kopie des Passes zum Nachweis der ausländischen Staatsbürgerschaft