Austausch- und Erasmus-Studierende

Wir freuen uns, dass Sie im Rahmen eines Austauschprogramms einen Teil Ihres Studiums an der Hochschule Geisenheim University absolvieren möchten. Natürlich werden Sie sich schon vor Beginn Ihres Auslandsstudiums darüber Gedanken machen, was vor Ihrer Abreise noch zu erledigen ist und was Sie hier in Geisenheim erwarten wird.
Wir möchten Ihnen helfen, alles so gut wie möglich zu organisieren, daher betreuen wir die internationalen Gaststudierenden unserer Partnerhochschulen unter anderem durch:

-   Hilfe bei der Beantragung eines Visums
-   Hilfestellung bei Unterbringung
-   Hilfe bei der Einschreibung
-   Angebot eines Deutschkurses

 
Bei der Ausländerbehörde Bad Schwalbach (zuständig bei Wohnort Geisenheim)  oder dem Einwohner- und Integrationsamt der Stadt Wiesbaden (zuständig bei Wohnort Wiesbaden) erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Themen

-   Aufenthaltsbewilligung

-   Visaverfahren

-   Erwerbstätigkeit während des Studiums

Bewerbung

Als Austauschstudentin oder Austauschstudent bewerben Sie sich mit unserem Anmeldeformular (application form). Bitte füllen Sie das Formular unbedingt am Computer aus. Fügen Sie noch einen Lebenslauf mit Ihrer Heimatadresse sowie eine Sprachnachweis hinzu. Für Kurse in Deutsch empfehlen wir mindestens ein Sprachniveau von B1, für Kurse in Englisch ein Niveau von B2.
ERASMUS-Bewerber benötigen das von ihrer Hochschule unterschriebene Learning Agreement.

Das Anmeldeformular muss von Ihrer Heimathochschule direkt an das International Office gesandt werden.
Bewerbungsfristen:
-    15. Juni (für ein Wintersemester)
-    15. Dezember (für ein Sommersemester)

Vorbereitungen und Formalitäten

Visum

Alle Studierenden mit einer EU-Staatsbürgerschaft können ohne Visum nach Deutschland einreisen sich für ein bis zwei Semester einschreiben.
Wenn Sie die australische, israelische, kanadische, südkoreanische, neuseeländische, schweizerische oder amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen, können Sie ebenfalls ohne Visum einreisen, müssen jedoch spätestens 3 Monate nach ihrer Ankunft eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
Studierende aus allen anderen Ländern müssen vor Ihrer Reise nach Deutschland bei der jeweils zuständigen Botschaft/Konsulat ein Visum beantragen. Hierzu erhalten Sie von uns ein Einladungsschreiben.
Einschreibung

Für die Immatrikulation benötigen Sie folgende Unterlagen:
-    Personalausweis/Reisepass
-    1 Passfoto
-    Nachweis über eine Krankenversicherung (European Health Insurance Card); Studierenden die nicht aus Mitgliedsstaaten der EU kommen empfehlen wir dringend eine Krankenversicherung in Deutschland abzuschließen.
-    Bankbeleg über den eingezahlten Semesterbeitrag (ca. 200 €: dafür erhalten Sie unter anderem das Semesterticket, mit dem Sie in großen Teilen Hessens sowie in einigen Städten in Rheinland-Pfalz kostenlos den öffentlichen Nahverkehrs nutzen können). Bitte zahlen Sie den Semesterbeitrag ca. 10 Tage vor der Einschreibung vor Ort bei uns im Studienbüro ein.


Krankenversicherung

Um sich an der Hochschule Geisenheim University einschreiben zu können, brauchen Sie einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz.
Für Studierende aus der EU: bitte bringen Sie Ihre European Health Insurance Card (EHIC) mit. Die EHIC erhalten Sie von ihrer Krankenkasse.
Für alle anderen Studierenden: Wir empfehlen Ihnen, eine Krankenversicherung in Deutschland abzuschließen. (Kosten: ca. 75 €/ Monat), da ausländische Krankenversicherungen bestimmte Bedingungen erfüllen müssen, um in Deutschland anerkannt zu werden. Eine Reisekrankenversicherung ist in keinem Fall ausreichend.


Anmeldung beim Einwohner- und Integrationsamt

Innerhalb von zwei Wochen nach Ankunft müssen Sie sich beim örtlichen Einwohnermelde- und Integrationsamt anmelden. Sie melden sich in der Stadt an, in der Sie während des Aufenthaltes wohnen werden.


Bankkonto

Sie können bei jeder Bank kostenlos ein Konto eröffnen. Zur Kontoeröffnung sollten Sie auf jeden Fall Ihren Reisepass oder Personalausweis sowie den Studierendenausweis mitnehmen.

Leben und Studieren

Deutsch-Sprachkurse

Um Ihre Deutschkenntnisse aufzufrischen und zu verbessern, können Sie an unseren Deutschkursen für Austauschstudierende teilnehmen. Beim Sprachenzentrum können Sie sich anmelden. Dort können Sie sich auch gerne für andere Sprachkurse bewerben.

 

Studium an der Hochschule Geisenheim University

Bitte kontaktieren Sie den Studiengangsleiter Ihres Studiengangs, um mit ihm den Stundenplan zu besprechen.
Bei Fragen zur Auswahl Ihrer Kurse können Sie auch die einzelnen Dozenten und Dozentinnen Ihres Studiengangs ansprechen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben einer Vorlesung zu folgen, scheuen Sie sich nicht, die Dozenten anzusprechen und um Hilfe zu bitten.
Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis erscheint erst kurz vor Semesterbeginn. Sie können sich in den Vorlesungsverzeichnissen der vorhergehenden Semester bereits über das Angebot informieren. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

 

Sport

Die Hochschule Geisenheim University bietet ein Sportprogramm an. Als Austauschstudierende können Sie natürlich dieses Angebot wahrnehmen. Die meisten Sportkurse werden kostenlos angeboten.

 

Semesterticket

Als Austauschstudierender der Hochschule Geisenheim University erhalten Sie ein sogenanntes Semesterticket. Damit können Sie kostenlos den öffentlichen Nahverkehr in vielen Teilen Hessen und in einigen Städten in Rheinland-Pfalz nutzen.

 

Lebensunterhalt

Sie werden monatlich ca. 600-800 Euro für Ihren Lebensunterhalt benötigen (Unterkunft, Lebensmittel und andere Kosten). Hier finden Sie eine Aufstellung der monatlichen Lebenshaltungskosten vom Deutschen Studentenwerk.

 

Wohnen

Der Geisenheim Campus verfügt über mehrere Appartements für Austauschstudierende. Alternativ gibt es die Möglichkeit, in Geisenheim oder im nahegelegenen Rüdesheim Zimmer oder Wohnungen anzumieten. Ferner können für einen begrenzten Zeitraum Zimmer in einer Wohngemeinschaft gemietet werden. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Hilfe bei der Unterkunftssuche haben. Das International Office hilft gern.

Akademischer Kalender

Wintersemester    1. September - 28. Februar

Vorlesungszeitraum (inkl. Prüfungen)     1. Oktoberwoche - Mitte Februar

 

Sommersemester  1. März - 31. August

Vorlesungszeitraum (inkl. Prüfungen)     3. Märzwoche - Mitte Juli

 

Die detaillierten Semesterdaten erhalten Sie hier.

Kontakt

E-Mail internationalhs-gmde

Dipl.-Ing. Agr. Sonja Thielemann
Leiterin International Office
Müller-Thurgau-Haus Raum 02.02
Tel. +49 6722 502 718
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Sonja.Thielemann@remove-this.hs-gm.de


Dipl.-Ing. (FH) Elke Reichel
Müller-Thurgau-Haus Raum 02.04
Tel. +49 6722 502 728
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Elke.Reichel@remove-this.hs-gm.de

 

Lena Stolte, B.A.
Müller-Thurgau-Haus Raum 02.04
Tel. +49 6722 502 786
Fax +49 6722 502 710
E-Mail Lena.Stoltehs-gmde

 

Sprechzeiten:
Mo., Di., Do. und Fr. 10.30 -12.30 Uhr
Mo., Di. und Do.       14.00 - 16.00 Uhr


Anschrift:
Hochschule GEISENHEIM University
International Office
Von-Lade-Str.1
65366 Geisenheim