GIZ–ASA-Programm


Das ASA-Programm ist ein entwicklungspolitisches Qualifizierungsprogramm und verbindet Wissensvermittlung mit Praxiserfahrung im Ausland (drei Monate arbeiten und leben in einer Organisation in Entwicklungs-, Transformations- und Schwellenländern in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa).

Bewerbungsschluß ist der 10. Januar des Jahres. Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Webseite des Anbieters, dort ist auch eine Projektsuche zu relevanten Themen zu finden

Weitere Infos