Mögliche Bachelor- und Masterarbeiten im Institut

Betreung durch Prof. Schmid

  • Bestimmung des Wurzelwachstum und der Wurzelverteilung verschiedener Unterlagen und Zuchtstämme
  • Wuchsverhalten der Rebsorte Weißer Riesling auf verschiedenen Unterlagen
  • Wuchsverhalten der Rebsorte Blauer Spätburgunder auf verschiedenen Unterlagen
  • Wuchsverhalten der Rebsorte Grauburgunder auf verschiedenen Unterlagen
  • Wuchsverhalten der Rebsorte Blauer Frühburgunder auf verschiedenen Unterlagen
  • Wuchsverhalten der Rebsorte Trollinger auf verschiedenen Unterlagen
  • Welche Vorteile bringt die Verwendung schwachwachsender Unterlagen
  • Verhalten von verschiedenen Vitis berlandieri Sämlingen bei Reblausinfektion
  • Bewurzelungsverhalten von Vitis berlandieri Sämlingen unterschiedlicher geografischer Herkunft
  • Eignungsprüfung neuer reblausresistenter Unterlagssorten
  • Kann der Einsatz von Licht beim Vortreiben Schwächen in der Reservestoffeinlagerung von Edelreisern und Unterlagen überwinden?

Betreung durch Frau Dr. Bleser

  • Virusbefreiung von Reben mittels in vitro Verfahren
  • Einfluss verschiedener Beleuchtungsarten beim Vortreiben von Reben

Bertreung durch Prof. Rühl

  • Differentierung und Selektion von Klonen (Subklone) von V. vinifera Cv. Grüner Veltliner: Grüner Veltliner ist die wichtigste und bekannteste weiße Rebsorte in Österreich. Für die nachhaltige Produktion von Gebiets- und DAC typischen Weinen sind klar differenzierte Klone (in Interaktion mit der Umwelt) von großer Bedeutung. Derzeit sind 8 GV Klone zertifiziert, in der Regel werden darüber hinaus „Eigenproduktionen“ gepflanzt. Ziel der Arbeit ist es aus dem bestehenden Genpool bestehende Selektionen (nicht zertifiziert) zu differenzieren und darüber hinaus neue Selektionen (Subklone) zu identifizieren und zu beschreiben. Ziel sind ampelographische Beschreibungen, Genotypisierungen und Fruchtanalysen von prospektiven Klonen. (mit BOKU Wien)
  • Ermittlung der Frosttoleranz verschiedener pilztoleranter Sorten (PIWIs)
  • Vergleich der Leistungseigenschaften neuer Selektionen des Weißen Rieslings
  • Sammlung von Typen traditioneller Sorten in unseletionierten Weinbergen: Fokus Riesling und Burgunder-Sorten