Weitere Informationen und Kontakte

Das Forschungsvorhaben "Reduktion des Gehaltes allergener Weinbehandlungsmittel im Endprodukt Wein durch technologische Verarbeitung" ist ein Projekt des Forschungskreises der Ernährungsindustrie (FEI) und läuft dort unter der Projektnummer: AiF 16330 N mit der Laufzeit 2010-2012.

Projektpartner sind:

Universität Hamburg
Department Chemie
Institut für Lebensmittelchemie
Grindelallee 117, 20146 Hamburg
Tel.: 040/42838 4359, Fax: 040/42838 4342
E-Mail: markus.fischeruni-hamburgde

Hochschule Geisenheim
Zentrum Weinforschung und Verfahrenstechnologie der Getränke
Institut Oenologie
Blaubachstr. 19, 65366 Geisenheim
Tel.: 06722/502 171, Fax: 06722/502 170
E-Mail: Monika.Christmannhs-gmde

Technische Universität München Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Biederstein Biedersteiner Str. 29, 80802 München Tel.: 089/4140-3170, Fax: 089/4140-3171 E-Mail: johannes.ring@lrz.tu-muenchen.de