Geisenheimer Züchtungen

Der Bereich der Züchtung spielte schon immer eine wesentliche Rolle in der Geisenheimer Obstbauforschung, wobei sich die Ziele im Laufe der Zeit verändert haben. Sollten in der Vergangenheit die Obstsorten eine hohe Produktivität aufweisen, so konzentriert sich die heutige Züchtung auf bestimmte Resistenz- und Qualitätsfaktoren. Zu dem in Geisenheim erzeugtem Sortenspektrum zählen z.B. die spät reifende und großfruchtige Walnusssorte ’Wunder von Monrepos’ und die feuerbrandtolerante, birnenförmige Quittensorte ’Cydora-Robusta’. Weltweit werden auf ca. 1.000 ha Sauerkirschen der Geisenheimer Sorte ’Gerema’ produziert. ... mehr