Roter Apfelsaft - Entwicklung züchterischer, getränketechnologischer und anbautechnischer Lösungsstrategien für ein neues innovatives Produkt

Hintergrund und Gesamtziel des Vorhabens
Die deutsche Fruchtsaftindustrie ist zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf neue, innovative Produkte angewiesen. Bei der Apfelsaftherstellung kann man heute von einer Marktsättigung ausgehen, aber für neue interessante Produkte mit möglichst hohem gesundheitlichem Wert sind neue Märkte und Absatzchancen möglich. Hier stehen aber vor allem Direktsaft- und Premiumhersteller vor einem großen Dilemma, wenn es um die Entwicklung eines neuen, auf dem Markt noch unbekannten, Produktes geht....mehr

Ansprechpartner:

Hochschule Geisenheim University:
- Prof. Dr. Peter Braun - Institut für Obstbau   Peter.Braunhs-gmde
- Prof. Dr. Helmut Dietrich – Analytische Chemie und Mikrobiologie - Weinanalytik  Helmut.Dietrichhs-gmde
- Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz - Institut für Technik Hans-Peter.Schwarzhs-gmde
- Thomas Knebel
- Ralph Scheyer

universitäre Partner für kooperative Promotionen:
- TU Kaiserslautern, Lehrstuhl Lebensmittelchemie und Toxikologie,
    Prof. Dr. Dr. Schrenk
- Justus-Liebig-Universität Gießen, Prof. Dr. Honermeier

Projektleitung: Prof. Dr. Peter Braun