52. Jahrestagung von DGG und BHGL

"Klimafolgen und Herausforderungen für den Gartenbau" 28. Februar bis 3. März 2018 in Geisenheim

...mehr

 

 

Institut für Gemüsebau

Die Forschung am Institut für Gemüsebau ist auf den pflanzlichen Wasserhaushalt und Bewässerung, auf die Produktqualität und auf die Auswirkungen des Klimawandels ausgerichtet. Methodisch arbeiten wir prioritär mit Feldexperimenten und kombinieren diese mit der Systemmodellierung. Die Modellierung unterstützt das Prüfen von Hypothesen. Die so gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse dienen dann der Entwicklung innovativer Technologien und ressourcenschonenden Anbausysteme.

Das Ziel der Steuerbarkeit von Gemüsequalität durch Kulturmaßnahmen wird experimentell in Untersuchungen zu wertgebenden Inhaltsstoffen und zur Sensorik verfolgt. Zur zerstörungsfreien Analyse von Qualitätsparametern werden spektroskopische Verfahren getestet und evaluiert.

Die Erforschung des pflanzlichen Wasserhaushaltes im Kontext einer ressourcenschonenden Bewässerungssteuerung steht im Fokus des Instituts für Gemüsebau. Die Wirkung von Trockenstress auf physiologische Prozesse, Ertrag und Qualität werden in empirischen Studien und im Rahmen der Modell-basierten Systemanalyse („virtual crops“) untersucht. Entscheidungshilfesysteme zur Bewässerung von Freilandgemüse werden auf Grundlage der "Geisenheimer Steuerung" durch die Mitwirkung von Nutzern stetig verbessert.

In der Klimafolgenforschung werden die potenziellen Auswirkungen erhöhter atmosphärischer CO2-Konzentration, erhöhter Temperatur und veränderter Klimatischer Wasserbilanz (KWB) auf die Physiologie, Phänologie, Qualität, Ertrag und letztendlich auf Anbauverfahren von Gemüse ermittelt. In einem FACE- System (Free Air Carbon Dioxide Enrichment) werden die Auswirkungen verringerter Wasserversorgung und erhöhter atmosphärischen CO2-Konzentration erforscht.

 

Forschungsschwerpunkte des Instituts für Gemüsebau

Institutsleitung

Prof. Dr. Jana Zinkernagel
Von-Lade-Str. 1
D-65366 Geisenheim 
Tel. +49 6722 502 511
Fax +496722 502 510
E-Mail Jana.Zinkernagelhs-gmde

Sekretariat

Constanze Holdschick
Von-Lade-Str. 1
D-65366 Geisenheim 
Tel. +49 6722 502 511
Fax +496722 502 510
E-Mail Gemuesebauhs-gmde

Impressum (Institut)