Die AG Modellierung und Systemanalyse befasst sich mit der  mathematischen Modellierung, Computersimulation und Systemanalyse von  Prozessen u.a. aus den in Geisenheim vertretenen Anwendungsgebieten und hat sich durch englische (auch chinesisch übersetzte) und deutsche Buchpublikationen über mathematische Modellierung und Computersimulation auch internationale Reputation erworben. Im Zeitraum 2008-2016 wurden und werden aktuell BMBF-geförderte Forschungsprojekte mit insgesamt 4 Doktoranden und einer Gesamtfördersumme von ca. 500.000 € zu getränketechnologischen Themen (Modellierung und 3D-Computersimulation von Flaschenreinigung, Flaschenentleerungsprozessen, Weingärung, mechanischer Homogenisierung in Großtanks) durchgeführt. Die AG  verwendet modernste Differentialgleichungsmethoden (z.B. ODE's, PDE's, PDE-beschränkte Optimierung, 3D-Computersimulationen) und statistische Verfahren (z.B. Neuronale-Netze-, Fuzzy-, Boosting-, Entscheidungsbaum-, Random-Forest-, Klassifikationsverfahren, Versuchsplanung, Six Sigma, PCA, MCA, Big Data) ausschließlich auf der Grundlage kostenlos  verfügbarer, wissenschaftlicher Open-Source-Software (z.B. OpenFOAM, Salome, ParaView, R, Maxima). Das in der AG entwickelte  Linux-Betriebssystem Gm.Linux („Geisenheim-Linux“) stellt ein  umfassendes  Softwarepaket für wissenschaftlich-technische oder betriebswirtschaftliche Berechnungen und Datenanalysen in kostenloser Open-Source-Lizenz zur Verfügung und erlaubt den Projektpartnern aus der  Industrie die unkomplizierte und kostenlose Nutzung von Projektergebnissen ohne Installationsaufwand, z.B. im virtualisierten Betrieb auf vorhandenen Rechnern.

Modeling and Simulation group (English homepage)

Kontakt

Prof. Dr. Kai Velten
Gebäude: 1A / Campusgebäude

Von-Lade-Str. 1
65366 Geisenheim
Tel. + 49 6722 502 734
E-Mail Kai.Veltenhs-gmde