Referenten

Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wi.-Ing. Bernd Lindemann

Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wi.-Ing. Bernd Lindemann

Prof. Dr. Lindemann studierte von 1980 bis 1986 an der TU Berlin Lebensmitteltechnologie mit den Fächern Brauerei-, Brennerei und Getränketechnologie.

Ab 1985 war er zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin (VLB), Abteilung Chemisch-technische Analyse, danach von 1987 bis 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehraufgaben an der Technischen Universität Berlin. Gleichzeitig erwarb er nach einem dreijährigen Abendstudium 1990 an der Technischen Fachhochschule Berlin (TFH) den Abschluß als Diplom-Wirtschaftsingenieur.

1992 promovierte Herr Lindemann zum Dr.-Ing mit der Dissertation „Bewertung der Kieselgurfiltration von Bier“.

Von 1992 bis 1996 war er als Leiter für Qualitätswesen und Umweltschutz der Eichbaum-Brauereien AG, Mannheim für den Aufbau und die Pflege des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 verantwortlich.

Danach war Dr. Lindemann Leiter der Produktion und Qualitätsmanagementbeauftragter der Brauerei Felsenkeller Herford GmbH & Co.

Seit dem 01.04.2000 ist Dr.-Ing. Bernd Lindemann Professor für Getränketechnologie an der Hochschule Geisenheim University.

Schwerpunkte seiner bisherigen Arbeit bildeten:

  • das Qualitätsmanagement, Planung und Inbetriebnahme von Anlagen, Hygiene-Design und Produktentwicklung.
  • Auditieren von Managementsystemen in der Lebensmittelindustrie nach IFS, ISO 9001, ISO 22000, Q+S, Prozessmanagement.

Er ist Mitglied im Beirat der IFS Akademie, Trainer für die IFS Akademie und Auditor im Rahmen des Integrityprogramms des IFS.
 

Referent/-in werden?

Möchten Sie als Referent/-in des Geisenheimer Institut für Weiterbildung tätig sein? Bewerben Sie sich gerne! Weiterbildung@hs-gm.de